Männertage sind die Regel, Frauentage die Ausnahme

Ungewohnt viele Frauengesichter und -geschichten werden uns heute in den Medien präsentiert. In dieser satten Fülle erscheint ansonsten medial nur die männliche Existenz. Zum Leidwesen aller, denn das ist ungerecht und schafft drum Unfrieden zwischen den Geschlechtern. Dazu ein Impuls von Birgitt Morrien aus dem Kölner Stadtanzeiger.

Weiter lesen >

Mach dich locker: Kühn Karriere machen

Im neuen COP-Newsletter geht es um sinnstiftende Laufbahnen in digitalen Zeiten, um Visionen für bellende Mütter und Babyboomer*innen, um das Schicksal der Treiber*innen der Moderne und Karrieren ohne virtuelle Schnappatmung.
Last but not leat darum, was passiert, wenn Birgitt Morrien im WDR5-Format "Neugier genügt" den Knoten platzen läßt.

Weiter lesen >

Sicher navigieren am Wendepunkt der Karriere

Wie ihre italienischen Vorfahren einer Pionierin auf den Weg halfen. Die Berliner Kommunikationsmanagerin Resa Rupieper-Thies begriff die Krise ihres Jobverlustes als Chance zur Veränderung. Angeregt durch das Coaching mit DreamGuidance machte sie sich auf den Weg in das Land ihrer Ahnen. Am Ende stehen Gelassenheit und die Aussicht auf eine Karriere mit Sinn.

Weiter lesen >

Befreiende Vision: #UsToo

Wenn die ersten Hunderttausend Frauen der Großen-Mutter-Generation* sich öffentlich zu ihren Gewalterfahrungen bekannt haben werden, springt der Funke flächendeckend über. Ihr Bekenntnis erlaubt es den Nachfolgenden wahrzunehmen und auszusprechen, wovon jedes weibliche Wesen zu berichten weiß: die Angst vor und/oder die Erfahrung von sexueller Gewalt.

Weiter lesen >

Unser Kind, ein „Heimatfilm“

Katharina ist nach einer künstlichen Befruchtung Mutter geworden, als sie bei einem  Verkehrsunfall ums Leben kommt. Ihre Frau Ellen ist zwar Vormund des kleinen Franz, das Sorgerecht hat sie – anders als in heterosexuellen Ehen – ohne Adoption aber nicht. Nun melden der biologische Vater des Kindes und die Eltern der verstorbenen Katharina Ansprüche an.

Weiter lesen >

Staatlich gefördert: Beratung für den Wandel

80 Prozent finanzielle Förderung möglich für Best Practice Business Coaching von Senior Coach Birgitt Morrien. Gemeinsam mit Prozessberaterin Karola Berlage führt die Kölner Buchautorin bundesweit kleine und mittlere Unternehmen sicher durch herausfordernde Zeiten der Veränderung. Auf der Agenda stehen Themen wie Personalführung, Prozessoptimierung, Personalfindung und Kommunikation unter digitalen Vorzeichen.

Weiter lesen >